Verfasst von: Anja Kaup (PR und Marketing Managerin) – anja.kaup@infocient.de

Absolvent des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik der Hochschule Worms erhält einen Geldpreis für seine herausragende Abschlussarbeit.

Infocient Consulting engagiert sich in der Ausbildung und Förderung von Talenten. Dazu zählt die Partnerschaft mit der Hochschule Worms und mit der Kooperation „DSAG-Talents“ von DSAG (Deutsch-sprachige SAP-Anwendergruppe e. V.) und Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT).

Ergebnis eines Informatik-Forschungsprojekts ausgezeichnet

Für seine herausragende Abschlussarbeit erhielt Fahri Özünlü, Absolvent des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik der Hochschule Worms, einen Geldpreis von Infocient Consulting.

„Wir fördern die Nachwuchskräfte von morgen – nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch und setzen uns dafür ein, dass herausragende Leistungen entsprechend honoriert und anerkannt werden“,

erklärt Infocient Geschäftsführer Dr. Armin Elbert den finanziellen Beitrag der SAP Beratung.

Prof. Dr. Thomas Barton überreichte den Scheck in seiner Funktion als Studiengangleiter für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik auf der 32. Jahrestagung des Arbeitskreises Wirtschaftsinformatik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (AKWI).

Auf der wissenschaftlichen Tagung hatte Fahri Özünlü die Ergebnisse seiner Masterthesis im Vortrag „Geobasierte Analyse von Reiseberichten aus den USA“ präsentiert. In dem Forschungsprojekt von Prof. Dr. Thomas Barton aus dem Fachbereich Informatik werden unstrukturierte Daten aus einer Rei-seblogging-Plattform mit modernen Technologien untersucht und visualisiert (siehe auch die Meldung der Hochschule Worms).

Übergabe des Schecks von Infocient auf der AKWI-Tagung 2019 in Aachen, v. li.: Prof. Dr. Thomas Barton, Fahri Özünlü, Foto: Wolfgang Alm

Talentförderung mit Hochschule Worms und DSAG Talents

Mit der Hochschule Worms besteht für die auf SAP BI Beratung spezialisierte Infocient Consulting seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft.

Geschäftsführer Dr. Amin Elbert führt mit Studenten der Wirt-schaftsinformatik vor Ort praktische Übungen zu Projektmanagement für Software-Engineering durch.

„Es ist mir ein großes Anliegen, dass Studierende einen Einblick in die Praxis bekommen können. Zu erfahren, wie Kenntnisse aus dem Studium angewendet werden können, motiviert natürlich. Die Begegnung mit den Realitäten und Perspektiven der Arbeitswelt führt aber auch zu neuen Kompetenzen, die heute von einem Studium erwartet werden.“

Die Realität lernen Studierende der Hochschule auch während der Praktika kennen, die Infocient Consulting laufend anbietet.

Aktuell arbeiten außerdem zwei Studenten im Rahmen der Kooperation mit DSAG Talents bei den SAP BI Beratern in Mannheim mit und werden zu SAP Experten ausgebildet.

Von exzellenter Ausbildung profitieren alle


Jochen Weintz, Geschäftsführer von Infocient Consulting, fasst das Engagement von Infocient zur Förderung von Nachwuchskräften folgendermaßen zusammen:

„Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Experten der Steinbeis Hochschule stellt eine exzellente und praxisnahe Ausbildung sicher. Davon profitieren nicht nur die Studenten und wir, sondern auch unsere Kunden.“

Infocient Consulting ist so weiter Schrittmacher in der SAP Business Intelligence Beratung.

 

Coverphoto: Dino Reichmuth auf Unsplash – Augstmatthorn, Oberried am Brienzersee, Switzerland