Alle Artikel

Autor

Charlot Beisswenger
Werkstudentin

E-Mail
anja.kaup@infocient.de

Hallo zusammen, ich heiße Charlot Beisswenger und studiere Medien-& Kommunikationswissenschaften an der Universität Mannheim im 5. Semester. Seit Mai arbeite ich zwei Tage die Woche als Werkstudentin im Marketing bei Infocient Consulting. Dadurch habe ich die optimale Möglichkeit, neben dem Studium auch Praxiserfahrung zu sammeln.

Der Bereich IT ist neu für mich – in meiner bisherigen Laufbahn hatte ich damit noch keinerlei Berührungspunkte. Ach das wird schon, dachte ich mir. Bei der Einarbeitung dann das plötzliche Erwachen: SAP Business Intelligence (SAP BI), SAP Business Warehouse (SAP BW), Dashboards, Migration und Analyse Reporting? Noch nie gehört.

Die große Frage stand für mich im Raum: „Was machen wir eigentlich und wie funktioniert das?“

Inzwischen hat sich der SAP-Dschungel für mich gelichtet. Das habe ich nicht zuletzt der warmherzigen Aufnahme durch meine sehr geduldigen Kolleginnen und Kollegen zu verdanken, die es trotz ihres großen Fachwissens schaffen, komplexes Wissen für einen Nicht-ITler wie mich verständlich zu machen.

Charlot Beisswenger

Charlot Beisswenger

SAP BI-Berater helfen Unternehmen dabei, Daten zu bereinigen, zu transformieren und für Berichte – insbesondere für das Controlling – auswertbar zu machen. Die Wissensexperten von Infocient passen SAP Lösungen an Kundenanforderungen an, konzipieren dafür methodisch strukturierte Lösungen und implementieren SAP BW- und SAP BI-Software auch technisch. Schließlich geht es darum, Daten nach neuesten Visualisierungstechniken anwenderfreundlich zu visualisieren und die Nutzer zu schulen.

Nachdem also die Frage „Was machen wir eigentlich?“ geklärt war, stellte sich für mich die Frage: „Wie vermarkten wir uns?“ Das bedeutete für mich: Ran an die Analyse und den Status Quo überprüfen. Unsere Mission: eine stetige Verbesserung unserer eigenen Marketing- und Social Media Aktivitäten.

Zudem kümmere ich mich noch um die Search Engine Optimization kurz: SEO – oder einfacher ausgedrückt – Suchmaschinenoptimierung. Meine Mission hier: den Suchbegriffen unserer potenziellen Kunden gerecht zu werden. Das kann manchmal ziemlich schwierig sein, denn so viel kann ich verraten: Google lässt sich nicht gerne in die Karten schauen.

Große Vorfreude herrscht bei mir auf unser nächstes Projekt: die Etablierung unseres Blogs. Inhalte recherchieren und Artikel verfassen – mein Fachgebiet!

Bis zum nächsten Mal,

Eure Charlot