Alle Artikel

Autor

Andreas Dresch

E-Mail
contact@infocient.de

Infocient Consulting greift Hamburger Chemie-Unternehmen unter die Arme

Die qualifizierte SAP BI Beratung von Infocient Consulting, Mannheim, ist für Unternehmen der Pharmazie und Chemie-Branche ein Gewinn. So wurden die Mannheimer Spezialisten für SAP Business Intelligence mit dem Projekt eines großen Hamburger Chemie-Unternehmens beauftragt. Die Lehmann & Voss & Co. KG vermarktet seit mehr als 100 Jahren chemische und mineralische Spezialitäten an industrielle Abnehmer. Rohstoffe für Pharmazie und Kosmetik zählen ebenso dazu, wie beispielsweise Schmierstoff-Additive oder Grundstoffe für Lacke, Anstrichstoffe, Druckfarben und Klebstoffe. Das Hamburger Unternehmen, das 2012 über 225 Millionen Euro Umsatz mit mehr als 300 Mitarbeitern machte, ist als leistungsstarke anwendungstechnisch orientierte Vertriebsorganisation danach bestrebt, insbesondere bei der Behandlung von Gefahrgut allen internen Standards und gesetzlichen Bestimmungen zu genügen.

Infocient Consulting, Mannheim, erweiterte in diesem Zusammenhang eine bereits in der Vergangenheit aufgebaute Applikation, die das Berichtswesen im Gefahrgut-Bereich modernisiert und stärkt. Im Zusammenhang mit dem Bestandsreporting für die Materialwirtschaft erarbeiteten die Mannheimer SAP-Spezialisten den Bericht über Gefahrgut.

Die besondere Herausforderung der Aufgabe bestand darin, fachlich zu klären, wie benötigte Daten im SAP ERP-System abgelegt und am besten extrahiert werden können. Die Erweiterung der im Unternehmen vorhandenen Berichte erforderte zudem eine komplexe Definition, die Infocient Consulting vollauf gelungen ist.

Das Bestandsreporting des 1894 als Handelshaus gegründeten Unternehmens der Chemie konnte von Infocient Consulting, Mannheim, effizient ergänzt werden. Fundierte Berichte über Gefahrgut sind fortan zur großen Freude des Hamburger Projektkunden jederzeit möglich.